Deutscher Gewerkschaftsbund

Soziales Netz Bayern

Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit!

Das Soziale Netz Bayern ist in seiner Art einzigartig. Von der Selbsthilfe über Familien- und Jugendorganisationen bis hin zu den großen Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, Sozialverbänden wie VdK und Gewerkschaftsbund sind alle miteinander an einer Sache interessiert: Sich für gute soziale Rahmenbedingungen der Menschen in Bayern einzusetzen.

Soziales Netz Bayern Logo

16 Verbände, Organisationen und Initiativen sehen sich dazu verpflichtet. Die Ökonomisierung aller Lebensbereiche und der Verlust an sozialer Gerechtigkeit erfordern gemeinsames Engagement. Im Sozialen Netz Bayern, das sich 2004 gegründet hat, treten sie dafür ein, dass die Sorge für sozial Schwache Kernaufgabe des Staates ist und bleibt.

Ein funktionierender Sozialstaat ist Voraussetzung für eine funktionierende Wirtschaft. Solidarität und Nächstenliebe entsprechen auch ökonomischer Vernunft. Bürgerinnen und Bürger haben ein Recht auf Arbeit, auf gleichwertige Lebensbedingungen und Enfaltungschancen. Soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit sind unaufgebbare sozialstaatliche Fundamente. Sie dürfen nicht abhängig werden von politischer Meinung oder wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit.