Deutscher Gewerkschaftsbund

BeamtInnen und öffentlicher Dienst

Beamte Biene

Durch die Föderalismusreform haben sich die Schwerpunkte der Beamtenarbeit innerhalb des DGB verschoben, die Bezirke haben jetzt mehr Verantwortung. Der DGB Bayern stellt sich dieser Entwicklung und will sie mitgestalten. Wir setzen uns für eine Weiterentwicklung des Beamtenrechts und eine verstärkte Beteiligung der Beamtinnen und Beamten bei der Gestaltung ihrer Arbeitsbedingungen nach dem Prinzip „Verhandeln statt Verordnen" ein.

Standpunkt - Newsletter für Beamtinnen und Beamte

Logo des Newsletters "Standpunkt"

DGB Bayern

Der DGB Bayern informiert die bayerischen Beamtinnen und Beamten im Newsletter "Standpunkt" über aktuelle Entwicklungen im Bereich öffentlicher Dienst und Beamte. Auch über die Ergebnisse von Spitzengesprächen wird im "Standpunkt" ebenso berichtet wie über gewerkschaftliche Positionen und Forderungen.

Zum Standpunkt-Archiv

Besoldungstabellen Bayern

Geldmünzen

iMelenchon

Der DGB Bayern stellt die jeweils aktuellen Besoldungstabellen für die bayerischen Beamtinnen und Beamten in übersichtlicher Form zusammen. Die Tabellen stehen zum Download bereit und können auch in der Print-Version kostenlos beim DGB Bayern und den ÖD-Gewerkschaften in Bayern angefordert werden.

Zu den Besoldungstabellen

Vom DGB-Bundesvorstand

Kontakt

DGB Bayern

Abt. Öffentlicher Dienst und Beamte
Schwanthalerstraße 64
80336 München

 

Abteilungsleiterin: Astrid Backmann
Telefon: 089-51 700-204
Telefax: 089-51 700-222
E-Mail: astrid.backmann(at)dgb(dot).de

 

Assistentin: Susanne Berndl
Telefon: 089-51 700-203
Telefax: 089-51 700-222
E-Mail: susanne.berndl(at)dgb(dot)de

Das Ren­ten­plus
Das RentenPlus ist eine Riester-Rente zum Sondertarif, exklusiv für Mitglieder ohne betriebliche Altersvorsorge und deren Angehörige.
weiterlesen …