Deutscher Gewerkschaftsbund

Struktur der DGB-Frauen in Bayern

Die Kolleginnen der acht Mitgliedsgewerkschaften verfügen im DGB über eine eigene Struktur. Frauenausschüsse auf Bundes- und Bezirksebene dienen der politischen Koordinierung und dem Austausch.

Das höchste bezirkliche Beschlussgremium ist der Bezirksfrauenausschuss (siehe BezFA). Der Bezirksfrauenausschuss tagt mehrmals im Jahr an unterschiedlichen Orten und entscheidet selbst über Arbeitsform und Inhalte. Zu den Aufgaben des Bezirksfrauenausschusses gehören u.a. landespolitische Stellungnahmen und Positionierungen, Koordination von Kampagnen und Schwerpunktthemen, Weiterbildungen, Austausch. Er ist an allen gewerkschaftspolitischen Fragestellungen und Entscheidungen des Bezirks von gleichstellungspolitischer Relevanz beteiligt.

Die DGB Bezirksfrauenkonferenzen finden in der Regel alle vier Jahre statt. Termin der kommenden Konferenz ist am 19./20. Mai 2017 in Bamberg. Aufgabe dieser Konferenzen ist es u.a., die Geschäftsberichte des Bezirksfrauenausschusses entgegenzunehmen, über vorliegende Anträge zu beschließen und  gleichstellungs- und frauenpolitische Themen zu formulieren.

Auf kommunaler und regionaler Ebene vertreten uns über 200 Kolleginnen der Mitgliedsgewerkschaften in 64 Kreis- und Stadtverbänden des DGB Bayern (siehe KV/SV). Die Frauenausschüsse der Kreis- und Stadtverbände sind an allen gewerkschaftspolitischen Fragestellungen der Gleichstellungs- und Frauenpolitik beteiligt.

Kreis- und Stadtverbände Bayern

Wesentlicher Bestandteil der DGB-Arbeit in der Region ist die Arbeit der Stadt- und Kreisverbände.

Zu den zentralen Aufgaben der DGB Stadt- und Kreisverbände gehört es Arbeitnehmerinteressen in die Kommunalpolitik einzubringen, Kommunale Netzwerke zu initiieren oder darin mitzuarbeiten, für zentrale Kampagnen und Aktionen vor Ort zu mobilisieren sowie gewerkschaftliche Aktionen zu planen und durchzuführen, lokale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Ziel des DGB ist es, die Arbeits- und Lebensbedingungen vor Ort zu verbessern.

Der DGB Bayern besteht aus 8 Regionen und 62 Kreis- und Stadtverbänden.



 

Region Schwaben

  • KV Allgäu
  • KV Augsburg
  • KV Dillingen a.d. Donau
  • KV Donau-Ries
  • KV Günzburg
  • KV Neu-Ulm

Region München

  • KV München
  • KV Ebersberg
  • KV Freising-Erding
  • KV Landsberg am Lech
  • KV Weilheim - Garmisch-Partenkirchen

Region Mittelfranken

  • KV Ansbach
  • KV Erlangen/Erlangen-Höchstadt
  • KV Fürth
  • KV Nürnberger Land
  • SV Nürnberg
  • KV Roth-Schwabach
  • KV Weißenburg-Gunzenhausen

Region Oberbayern

  • KV Altötting
  • KV Berchtesgadener Land
  • KV Eichstätt
  • SV Ingolstadt
  • KV Miesbach/ Bad Tölz
  • KV Mühldorf
  • KV Neuburg/ Schrobenhausen
  • KV Pfaffenhofen
  • KV Rosenheim
  • KV Traunstein

Region Niederbayern

  • KV Deggendorf
  • KV Dingolfing-Landau
  • KV Freyung-Grafenau
  • KV Landshut
  • KV Kelheim
  • KV Passau
  • KV Regen
  • KV Rottal-Inn
  • KV Straubing-Bogen

 

Region Oberpfalz

  • SV Amberg
  • KV Amberg-Sulzbach
  • KV Cham
  • KV Neumarkt i.d. Opf
  • KV Regensburg
  • KV Schwandorf
  • KV Tirschenreuth
  • SV Weiden-Neustadt

Region Oberfranken

  • KV Bamberg
  • KV Bayreuth
  • KV Coburg
  • KV Forchheim
  • KV Hof
  • KV Kronach
  • KV Kulmbach
  • KV Lichtenfels
  • KV Wunsiedel

Region Unterfranken

  • KV Schweinfurt
  • KV Haßberge
  • KV Rhön-Grabfeld
  • KV Bad Kissingen
  • KV Würzburg
  • KV Kitzingen
  • KV Aschaffenburg-Miltenberg
  • KV Main-Spessart