Deutscher Gewerkschaftsbund

Dein Orga-ABC für Seminare bei der DGB-Jugend Bayern

Anmeldung

Für die Seminare kannst Du dich per Mail, per Post oder per Fax anmelden. Wir benötigen Deine Anmeldung so schnell wie möglich, am besten sechs Wochen vor Beginn. Nach der Anmeldung erhältst Du eine Eingangsbestätigung.

Einladung

Ca. zwei Wochen vor Seminarbeginn erhältst Du eine Einladung mit allen wichtigen Infos zum Seminarablauf. Wenn wir Dich leider nicht berücksichtigen konnten, da alle zur Verfügung stehenden Plätze belegt sind, setzen wir Dich auf die Warteliste oder Du erhältst ggf. einen Hinweis auf alternative Seminartermine.

Fahrtkosten

Fahrtkosten werden in der Regel nach den Richtlinien des Bayerischen Jugendrings erstattet.

Freistellungsmöglichkeiten

Ehrenamtliche Jugendleiter_innen haben in Bayern für die Seminarteilnahme Anspruch auf Freistellung bis zu 15 Arbeitstage im Jahr (Gesetz zur Freistellung von Arbeitnehmern für Zwecke der Jugendarbeit). Wer Jugendleiter_in ist, bestimmt die DGB-Jugend selbst.

Für Schülerinnen und Schüler regeln die Schulordnungen in Bayern, dass Schulleitungen die Möglichkeit haben, Schüler_innen für die Teilnahme an einer Mitarbeiterschulung zum Zwecke der Jugendarbeit und für die Leitung oder Mitarbeit bei einer Jugendfreizeit zu beurlauben.

Weitere Freistellungsmöglichkeiten

Es existieren ggf. weitere Freistellungsmöglichkeiten z.B. für JAV-Mitglieder oder Betriebs- und Personalräte nach BetrVG/BPersVG (nur für bestimmte Seminare), für Auszubildende und Beschäftigte im öffentlichen Dienst aufgrund der jeweils geltenden Urlaubsverordnung. In einigen Betrieben und Branchen ist auch eine Freistellung nach Tarifvertrag möglich. Ob das konkret der Fall ist, erfaärst Du am einfachsten über Deinen Betriebs- bzw. Personalrat oder die JAV. Für die Seminarteilnahme ist auch die Befreiung vom Berufsschulunterricht möglich.

Bitte informiere uns bereits mit der Anmeldung, ob Du diese Freistellung benötigst oder frage direkt bei uns nach.

Kostenbeteiligung

Für manche Seminare fällt ein Teilnahmebeitrag an. Das wird mit der Einzelausschreibung bekannt gegeben. Wir sind bemüht, den Teilnahmebeitrag so gering wie möglich zu halten. Der Beitrag ist vor Seminarbeginn zu überweisen.

Rücktritt und Stornogebühren

Die DGB-Jugend Bayern behält sich vor, Seminare wegen zu geringer Teilnehmerzahl bzw. aus organisatorischen Gründen abzusagen. Wird die Teilnahme von dem/der Teilnehmenden aus Gründen, die er/sie zu verantworten hat, abgesagt und entstehen der DGB-Jugend dadurch Kosten, sind von ihm/ihr unter gewissen Bedingungen Ausfallgebühren zu entrichten. Der/die Teilnehmende sagt innerhalb von zwei Wochen vor Seminarbeginn ab bzw. fehlt unentschuldigt auf dem Seminar. Der freiwerdende Platz kann nicht durch eine Person von der Warteliste bzw. durch eine/n Ersatzteilnehmenden belegt werden. Das Seminarhaus stellt der DGB-Jugend für die nicht in Anspruch genommene Reservierung Kosten in Rechnung. Die Ausfallgebühr orientiert sich an den jeweiligen Tagessätzen der Seminarhäuser und kann bis zu 60,- Euro je Tag betragen.

Seminarzeiten

Unsere Wochenendseminare beginnen in der Regel Freitagabends um 18 Uhr mit dem Abendessen und enden spätestens Sonntag um 15 Uhr. Davon abweichende Zeiten werden in den Einzelausschreibungen und Teilnahmebestätigungen bekanntgegeben. Das gilt genauso für alle anderen Seminare.

Verdienstausfall

Bei einigen Bildungsangeboten (z.B. internationale Jugendbegegnungen) können Teilnehmende, die nach dem bayerischen Gesetz für Zwecke der Jugendarbeit freigestellt worden sind, Verdienstausfall beantragen. Ob ein Antrag auf Erstattung von Verdienstausfall bei einer Veranstaltung möglich ist, kannst Du aus der Ausschreibung ersehen. Wende Dich im Einzelfall bitte einfach an uns.

Verteiler/E-Mail-Newsletter/Fotos

Mit der Anmeldung werden die Adressen der Teilnehmenden in den Verteiler der DGB-Jugend Bayern sowie die E-Mail-Adresse in den Verteiler des Newsletters der DGB-Jugend Bayern aufgenommen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Fotoaufnahmen, die im Rahmen von Bildungsveranstaltungen gemacht werden, können von der DGB-Jugend Bayern in Publikationen veröffentlicht werden. Bitte vermerke auf dem Anmeldeformular, wenn Du damit nicht einverstanden bist.

 

 

 


Nach oben

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft