Deutscher Gewerkschaftsbund

27.01.2015 Gedenkveranstaltung an die Befreiung des KZ Auschwitz

Am 27. Januar 2015 gedenkt die DGB-Jugend mit bayerischen Jugendverbänden und Jugendorganisationen an die Befreiung des KZ Auschwitz. Anlässlich dieses Jahrestages hat sich ein bundesweites Bündnis gegründet, welches im Juni 2015 eine gemeinsame Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz durchführen wird. Die Veranstaltung in München zum 27.01.2015 schließt damit an die Aktivitäten des bundesweiten Bündnisses an.
 
Wir wollen mit dem Zeitzeugen Ernst Grube diskutieren, wie Gedenken heute, vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen, aussehen kann. Welche Rolle das Gedenken für Jugendliche heute spielt und was zukünftig getan werden muss, damit "Ausschwitz nie wieder sei". An das Gespräch schließt sich eine Filmvorführung an.
 
 
Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz
 

27. 1. 2015 Gewerkschaftshaus München (Schwanthalerstr. 64)

18.30 Uhr | get together

19.00 Uhr | Zeitzeugengespräch mit Ernst Grube

mit Filmvorführung »Am Ende kommen Touristen«

Gedenkveranstaltung

DGB-Jugend Bayern


Nach oben

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft