Deutscher Gewerkschaftsbund

Vereinbarkeit: Best practice-Beispiele

Bitte um Unterstützung!

Im Rahmen ihrer Demografiestrategie „Jedes Alter zählt“ setzt die Bundesregierung auf einen breiten Dialogprozess, an dem auch DGB und Gewerkschaften beteiligt sind. In den verschiedenen Arbeitsgruppen arbeiten Vertreterinnen und Vertreter der Länder und Kommunen, der Sozialpartner und Verbände, der Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen. In der Arbeitsgruppe „Gute Partnerschaften für starke Familien“ unter Leitung des Bundesfamilienministeriums wird der DGB durch die Abteilung Frauen, Gleichstellungs- und Familienpolitik vertreten. Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich u. a. mit den Themen Arbeitskultur und Arbeitszeitkultur vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen sowie mit dem Thema „Väter“ als Adressaten von Maßnahmen zur partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Ein Ergebnis der Arbeitsgruppe soll eine Zusammenstellung guter Beispiele aus der Arbeits- und Unternehmenswelt sein, die eine partnerschaftliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen. Dabei sind vor allem solche Beispiele von Interesse, die kleine und mittlere Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Wirtschaftszweigen oder Väter in den Blick nehmen. Gesucht werden gute Beispiele für eine „familienfreundliche Arbeitszeitkultur“ und für „Kinderbetreuung mit erweiterten Öffnungszeiten“.

Das Bundesfamilienministerium hat in Zusammenarbeit und in Abstimmung mit der Arbeitsgruppe ein Onlinetool entwickelt, mit dem gute Beispiele direkt und unkompliziert online eingetragen und an das BMFSFJ übertragen werden können.

Die Abfrage und die Zusammenstellung guter Beispiele richten sich an interessierte (kleinere und mittlere) Unternehmen und die Interessenvertretungen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in diesen Unternehmen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und insbesondere für Väter voranbringen wollen und nach guten Lösungen in vergleichbaren Unternehmen suchen. Die mithilfe des Onlinetools gesammelten Beispiele sollen daher in geeigneter Weise mit Kontaktangabe für Interessierte zugänglich gemacht werden.

Den Link zum Onlinetool und zum Eintragen Ihres guten Beispiels für den Schwerpunkt „Kultur der Arbeit(szeit)“ finden Sie hier.

Den Linkt zum Onlinetool und zum Eintragen Ihres guten Beispiels für den Schwerpunkt „Kinderbetreuung“ finden Sie hier.

Ein kleiner Hinweis: Die Auswertung der guten Beispiele wird gemeinsam in der Arbeitsgruppe „Gute Partnerschaften für starke Familien“ erfolgen.


Nach oben

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft