Deutscher Gewerkschaftsbund

05.06.2024

DGB Bayern ruft zu Spenden für Flutopfer auf

Gewerkschaften helfen

Spendenaufruf des DGB Bayern für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

DGB Bayern

Die Hochwasser-Schäden in weiten Teilen Bayerns sind enorm. Besonders betroffen sind die südlichen Regionen im Freistaat, allen voran aber Schwaben. Der DGB Bayern und seine Mitgliedsgewerkschaften drücken allen Betroffenen, ihren Familien und Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl aus. Unser Dank gilt den vielen Rettungskräften und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die sich vor Ort engagieren und die immer noch im Einsatz sind.

Jetzt heißt es Solidarität zu zeigen, um die Folgen dieser Katastrophe abzumildern. Die Betroffenen brauchen schnelle und unbürokratische Hilfe. Wir müssen zusammenhalten und unterstützen, damit die betroffenen Menschen und Regionen eine Perspektive bekommen.

Bereits am 23. Mai hat der Verein „Gewerkschaften helfen“ ein Spendenkonto für die vom Hochwasser betroffenen Menschen im Saarland und in Rheinland-Pfalz eingerichtet. Diese Spendenaktion wird nun auf Bayern und Baden-Württemberg ausgeweitet. Der DGB Bayern ruft deshalb zu Spenden für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe auf.

Betroffene, die durch die Hochwasser-Katastrophe unerwartet in Not geraten sind, können unbürokratisch eine Soforthilfe erhalten. Anträge können bei den DGB-Regionen im Hochwassergebiet gestellt werden.

Spendenkonto: Gewerkschaften helfen e.V. Nord LB
IBAN: DE55 2505 0000 0152 0114 90
BIC: NOLADE2HXXX
Stichwort : Hochwasser 2024


Spender*innen, die eine Spendenquittung erhalten möchten, geben bitte direkt in der Überweisung ihren vollständigen Namen und ihre Adresse an. Die Spendenquittung wird Anfang des nächsten Jahres zugestellt.

 

  • SOFORTHILFE

    Mit einem Antragsformular können Betroffene, die unerwartet durch die Hochwasser-Katastrophe in Not geraten sind und deren materielle Schäden nicht durch Dritte ersetzt werden, unbürokratisch eine Soforthilfe von 500 € beantragen. Die Formulare können direkt bei den DGB-Kreis- und Stadtverbänden vor Ort oder bei den jeweiligen DGB-Regionen angefordert werden. Dafür haben wir gesonderte E-Mail-Adressen eingerichtet.

Über diese Kontakt-Adressen kann das Antragsformular für die Soforthilfe in der jeweiligen Region angefordert werden. Bitte das ausgefüllte Formular anschließend wieder an die zuständige Region senden:


Schwaben:  
Fluthilfe.Schwaben@dgb.de

Niederbayern: Fluthilfe.Niederbayern@dgb.de

Oberbayern: Fluthilfe.Oberbayern@dgb.de


Oberpfalz: Fluthilfe.Oberpfalz@dgb.de


Unterfranken: 
Fluthilfe.Unterfranken@dgb.de

 


Nach oben

Der DGB Bayern auf Facebook & Co.

Weitere Meldungen, Hintergründe und aktuelle Kommentare finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Ganz neu sind wir nun auch auf Twitter und Instagram zu finden!

 

Aktuelle Studie zur Regional- und Strukturpolitik in Bayern

Teaser Cover Regional- und Strukturpolitik
DGB Bayern/Fa-Ro

Informationen zu Corona

Co­ro­na, Long- & Post-Co­vi­d: In­fos für Be­schäf­tig­te
Mikroskopaufnahme Corona-Viren
DGB/Kateryna Kon/123rf.com

STREITZEIT DES DGB BAYERN

Logo Streitzeit
DGB Bayern
Die "Streitzeit" liefert Argumente, Positionen und Perspektiven des DGB Bayern zu aktuellen politischen Themen.
zur Webseite …

Weiterbildung in Bayern

Frau vor Tafel mit skizzierten Wissenssymbolen
DGB/Denis Ismagilov/123rf.com
Informationen rund um das Thema berufliche Weiterbildung in Bayern.
weiterlesen …

DGB-Infoservice einblick

GEWERKSCHAFTSMITGLIED WERDEN

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter halten Fahnen hoch: Grafik
DGB

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft

ENGAGEMENT DES DGB BAYERN

SNB
Bayerisches Bündnis für Toleranz