Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 27 - 19.05.2019

Groß-Demonstration in München – Matthias Jena fordert sozialeres Europa

Jena: „Klare Kante gegen Rechts – heute auf der Straße und am 26. Mai an der Wahlurne!“

Unter dem Motto „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“ ist der DGB Bayern heute gemeinsam mit zehntausenden Menschen in ganz Europa auf der Straße, um gegen Nationalismus und für ein demokratisches, friedliches und solidarisches Europa einzutreten.

Bei der Auftaktkundgebung der Groß-Demonstration auf dem Odeonsplatz in München gab Matthias Jena, Vorsitzender des DGB Bayern, einen Einblick in seine Vision eines sozialeren Europas: „Wir brauchen endlich europaweite Standards für gute Arbeitsbedingungen statt Dumping-Wettbewerb. Das heißt: mehr Tarifbindung und armutsfeste Mindestlöhne in jedem EU-Mitgliedsstaat.“

Jena zufolge müsse die EU zum Vorbild für eine faire Globalisierung werden: „Hierfür müssen internationale Standards für Arbeitnehmerrechte, Soziales, Umwelt- und Verbraucherschutz das Geschehen auf den Märkten bestimmen, nicht umgekehrt.“

Abschließend gab Jena noch eine klare Wahlempfehlung für die Wahl des Europäischen Parlaments am 26. Mai: „Rechtspopulisten und Rechtsextremisten wollen unser Land und Europa spalten. Ein Mensch mit etwas gesundem Verstand wird diesen Vernichtern eines gemeinsamen Europas keine Stimme geben. Deshalb zeigen wir klare Kante gegen Rechts – heute auf der Straße und am 26. Mai an der Wahlurne.“


Hintergrund

Hinter der Demonstration in München steht ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis von mehr als 50 Wohlfahrts- und Sozialverbänden, Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen, Globalisierungskritikern, Jugendverbänden, Gewerkschaften, kirchlichen und entwicklungspolitischen Organisationen sowie Organisationen für Bürgerrechte, Kultur und nachhaltige Landwirtschaft.

Weitere Informationen unter: https://www.ein-europa-fuer-alle.de


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB Bayern unterstützt Demonstration „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“
Matthias Jena: „Wer Europa mit Zäunen und Mauern abschotten will, steht nicht nur diametral gegen gewerkschaftliche Werte, sondern auch gegen ein weltoffenes, tolerantes Europa. Deshalb gehen wir gemeinsam mit zehntausenden Menschen in ganz Europa am 19. Mai auf die Straße. Für die Zukunft Europas und gegen Nationalismus.“ Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Tag der Arbeit in Bayern: Matthias Jena bricht Lanze für Europa
Als „ökonomischen Wahnsinn“ bezeichnete Jena einen hypothetischen Ausstieg aus der EU, wie er etwa in Großbritannien droht und wie ihn viele rechtspopulistische Parteien fordern. Jena hierzu: „Dieser wäre mit einem enormen Verlust an Arbeitsplätzen verbunden und politisch ein Rückfall in die Kleinstaaterei mit Kämpfen um Märkte und Einfluss.“ Zur Pressemeldung
Bildergalerie
Bildergalerie zur Kampagne des DGB Bayern
Betriebsrats- und Gewerkschaftsgremien, Belegschaften, Auszubildende, die Jugend- und Auszubildendenvertretung und noch viele mehr - sie alle präsentieren sich als vielfältiger, lebendiger Teil der bayerischen Gewerkschaften und zeigen, was unsere Werte sind: Respekt und Solidarität. zur Fotostrecke …

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Pressemitteilungen des DGB Bayern