Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 53 - 25.09.2016

"Er war alt an Jahren, aber bis zum Schluss jung im Herzen."

Der DGB Bayern trauert um Max Mannheimer

"Wir trauern um Max Mannheimer. Er war alt an Jahren, aber bis zum Schluss jung im Herzen. Mit ihm verlieren wir einen solidarischen, aufrechten Menschen und einen der bedeutendsten Zeitzeugen im Kampf gegen das Vergessen der Nazi-Zeit. Dieser Verlust ist noch gar nicht zu ermessen", zeigte sich der bayerische DGB-Vorsitzende Matthias Jena betroffen vom Tod Mannheimers. "Max Mannheimer war immer da, wenn wir ihn brauchten, bei unzähligen Veranstaltungen des DGB Bayern und der DGB-Jugend, bei Gesprächen und Gedenkveranstaltungen. Ihm gelang es, klare Positionen gegen Neonazismus, Rassismus, Antisemitismus und Nationalismus zu formulieren ohne den berühmt berüchtigten erhobenen Zeigefinger,  sondern schlicht durch seine natürliche Autorität.", so Jena. "Wir werden Max Mannheimer bei den seit 1952 stattfindenden Gedenkveranstaltungen des DGB zur Erinnerung an die Pogromnacht im November diesen Jahres würdigen. Er hat mehr als das verdient, er war einzigartig", so Jena abschließend.


Nach oben
Es wurde kein Layout ausgewählt.

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Unsere Alternative heißt Respekt und Solidarität
Der DGB Bayern und seine Mitgliedsgewerkschaften haben eine Fotokampagne unter dem Motto "Unsere Alternative heißt Respekt und Solidarität" gestartet. weiterlesen …
Artikel
Wahlzeit - AfD – Für Beschäftigte keine Alternative
Die neueste Ausgabe der Wahlzeit beleuchtet die Positionen der "Alternative für Deutschland" bei gewerkschaftlichen Kernkompetenzen und zeigt auf, warum diese Partei für Beschäftigte und GewerkschafterInnen keine Alternative sein kann. weiterlesen …
Pressemeldung
Klare Kante gegen „Rechts“ – DGB Bayern setzt sich ein für „Respekt und Solidarität“
„Unsere Alternative heißt Respekt und Solidarität!“ – Mit dieser Kampagne zeigt der DGB Bayern wenige Tage vor der Landtagswahl 2018 noch einmal klare Kante gegen rechtspopulistische und rechtsextreme Kräfte. Am 14. Oktober wählen gehen! Zur Pressemeldung

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Pressemitteilungen des DGB Bayern