Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 17 - 22.04.2010
1. Mai in Bayern:

Wir gehen vor! Gute Arbeit, gerechte Löhne, starker Sozialstaat

Arbeitnehmer demonstrieren bei 130 Veranstaltungen

Der Tag der Arbeit steht 2010 im Zeichen der Konsequenzen, die aus der Finanz- und Wirtschaftskrise zu ziehen sind. Während die Politik zögert, sagen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer „Wir gehen vor! Gute Arbeit. Gerechte Löhne. Starker Sozialstaat".

Bei 130 Veranstaltungen des DGB in Bayern demonstrieren sie dafür, die Verursacher der Krise endlich in die Pflicht zu nehmen und Spekulanten klare Grenzen zu setzen. Sie müssen zahlen, damit den Menschen mehr Beschäftigung, Bildung und soziale Sicherheit geboten werden kann. Die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter demonstrieren am 1. Mai für einen Staat, der Lebensrisiken verlässlich absichert und sozialen Aufstieg durch Bildung und Arbeit ermöglicht. Und sie gehen auf die Straße für sichere Arbeitsverhältnisse, die eine Lebensplanung ermöglichen - sowie für Löhne, von denen man leben kann.

Prominente Redner der Kundgebungen am 1. Mai in Bayern sind:

Matthias Jena, Vorsitzender des DGB Bayern (Augsburg),
Christiane Berger, stellv. Vorsitzende des DGB Bayern (Waldkraiburg),
Werner Neugebauer, Bezirksleiter IG Metall (München),
Luise Klemens, Landesbezirksleiterin ver.di (Rosenheim),
Seppel Kraus, Landesbezirksleiter IG BCE (Riedlhütte),
Hans Hartl, Landesbezirksvorsitzender NGG (Kulmbach),
Barbara Zahn, stellv. Landesbezirksleiterin ver.di (Kaufbeuren),
Thomas Ruckdäschel, stellv. Regionalleiter IG BAU (Pfaffenhofen),
Detlef Wetzel, 2. Vorsitzender IG-Metall-Bundesvorstand (Ingolstadt),
Robert Feiger, IG-BAU-Bundesvorstand (Würzburg),
Martin Burkert, TRANSNET-Bundesvorstand (Georgensgmünd),
Prof. Dr. Rudolf Hickel, Ökonom, Universität Bremen (Nürnberg),
Fritz Schösser, Vorsitzender Verwaltungsrat AOK Bayern (Kempten)

Weitere Informationen zu diesen Kundgebungen sowie eine vollständige Übersicht aller Veranstaltungen in Bayern erhalten Sie hier:
Aufruf
Veranstaltungen 1. Mai in Bayern

 

Mit freundlichen Grüßen

Timo Günther
Pressesprecher DGB Bayern


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Bildergalerie
Der Tag der Arbeit 2019 in Bayern
Ausgewählte Fotos von den zahlreichen Veranstaltungen des DGB Bayern zum Tag der Arbeit, die 2019 unter dem Motto "Europa. Jetzt aber richtig!" standen. zur Fotostrecke …
Pressemeldung
Tag der Arbeit in Bayern: Matthias Jena bricht Lanze für Europa
Als „ökonomischen Wahnsinn“ bezeichnete Jena einen hypothetischen Ausstieg aus der EU, wie er etwa in Großbritannien droht und wie ihn viele rechtspopulistische Parteien fordern. Jena hierzu: „Dieser wäre mit einem enormen Verlust an Arbeitsplätzen verbunden und politisch ein Rückfall in die Kleinstaaterei mit Kämpfen um Märkte und Einfluss.“ Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Tag der Arbeit in Bayern: Europa. Jetzt aber richtig!
Unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“ ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund zum Tag der Arbeit bundesweit zu hunderten Kundgebungen auf. Allein in Bayern finden zum 1. Mai insgesamt 99 verschiedene Veranstaltungen statt. Zur Pressemeldung

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Pressemitteilungen des DGB Bayern