Deutscher Gewerkschaftsbund

03.06.2014

Fachtagung "Gute Arbeit für Alle" des Sozialen Netz Bayern am 2. Juli

Auf unserer Fachtagung "Gute Arbeit für Alle" am Mittwoch, 2. Juli 2014, von 10 bis 15 Uhr im Münchner Gewerkschaftshaus stellen wir die Forderungen des Sozialen Netz Bayern an die Bayerische Staatsregierung vor. Zu diesem Spitzentreffen des Sozialen Netz Bayern laden wir herzlich ein.

Soziales Netz Bayern Logo

Soziales Netz Bayern

Vor zehn Jahren hat sich das Soziale Netz Bayern gegründet. Seitdem setzen sich die insgesamt 17 Verbände, Organisationen und Institutionen für gute soziale Rahmenbedingungen der Menschen in Bayern ein. In unserem Jubiläumsjahr legen wir den Fokus auf die Arbeitswelt.

Arbeit ist die Voraussetzung für Selbstverwirklichung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Doch auch wenn Bayern die niedrigste Arbeitslosenquote in der Bundesrepublik verzeichnet, sind dennoch viele Menschen von der Teilhabe am Arbeitsleben ausgeschlossen. Das gilt insbesondere für langzeitarbeitslose und ältere Menschen sowie Menschen mit Behinderung. Auch bezüglich der Qualität der Arbeit sehen wir dringenden Nachholbedarf, um ein Mehr an gesundheitsförderlichen Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Programm

10.00 Uhr     "come together" - Ankommen
10.15 Uhr    Eröffnung der Veranstaltung - Matthias Jena, Vorsitzender des DGB Bayern
10.30 Uhr    Forderungen des Sozialen Netz Bayern an die Bayerische Staatsregierung - Leonhard Stärk, Landesgeschäftsführer des BRK Bayern, Sprecher der freien Wohlfahrtspflege Bayern
10.50 Uhr    Statement - Emilia Müller, Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
11.10 Uhr    Diskussion - mit Bertram Brossardt (Hauptgeschäftsführer der vbw), Ulrike Mascher (Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern), Matthias Jena (Vorsitzender des DGB Bayern), Leonhard Stärk (Landesgeschäftsführer des BRK Bayern, Sprecher der freien Wohlfahrtspflege Bayern)
12.00 Uhr    Mittagspause

Einladung Fachtagung Soziales Netz Bayern 2014 (PDF, )

Auf dem Einladungsflyer finden Sie alle Informationen über die Fachtagung "Gute Arbeit für Alle" des Sozialen Netz Bayern am Mittwoch, 2. Juli 2014, im Münchner Gewerkschaftshaus.

13.00 Uhr    Schlaglichter – Die Praxis auf den Punkt gebracht
        1. "Die Praxis" – Inklusive Arbeitswelt
        Martina Buchschuster, LAG Selbsthilfe
        2. "Die Praxis" –  Integrationswerkstatt/Öffentlicher Beschäftigungssektor
        Peter Selensky, Sprecher des Vorstands der Diakonie Rosenheim
        3. "Die Praxis" – Agentur für Arbeit
        Klaus Beier, Geschäftsführer Regionaldirektion Bayern
        4. "Die Praxis" – Betrieb
        Johannes Specht, Gewerkschaftssekretär NGG
        Region Oberbayern/Rosenheim
        5. "Die Praxis" – Vertreter der Wirtschaft
        N. N.
13.30 Uhr    "Die Praxis" in der Diskussion
14.00 Uhr    "VolksvertreterInnen im Einsatz für gute Arbeit" - Podiumsdiskussion mit Kerstin Celina, MdL (Bündnis 90/Die Grünen), Gabi Schmidt, MdL (Freie Wähler), N. N. (CSU), Angelika Weikert, MdL (SPD)
14.45 Uhr    Schlusswort- Dr. Verena Di Pasquale, Stellv. Vorsitzende des DGB Bayern

Moderation: Birgit Harprath, Rundfunkjournalistin

Anmeldung Fachtagung Soziales Netz Bayern 2014 (PDF, )

Hier können Sie sich für die Fachtagung "Gute Arbeit für Alle" des Sozialen Netz Bayern am Mittwoch, 2. Juli 2014, im Münchner Gewerkschaftshaus anmelden.

Anmeldung

DGB-Bezirk Bayern
Abteilung Sozial- und Arbeitsmarktpolitik
Nelya Nimko
Schwanthalerstraße 64, 80336 München
Per E-Mail: nelya.nimko@dgb.de
Telefon: 089/517 00 - 219
Fax: 089 / 517 00 - 216

Anmeldefrist: 25. Juni 2014

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
U4/U5, Haltestelle Theresienwiese
S-Bahn, Haltestelle Hauptbahnhof
Trambahnlinie 18/19, Haltestelle Holzkirchner Bahnhof

Achtung: Pkw-Parkplätze stehen nur eingeschränkt zur Verfügung.

Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos. Wir bitten um Verständnis, dass das Soziale Netz Bayern für Fahrtkosten und Verdienstausfall nicht aufkommen kann.


Nach oben