Deutscher Gewerkschaftsbund

09.07.2019

"Explodierende Mietpreise: Wie können wir uns Wohnen noch leisten?"

Podiumsdiskussion im Münchner Gewerkschaftshaus

Immer mehr Normalverdiener müssen aus den Städten wegziehen, sie können sich die hohen Mieten nicht mehr leisten. Wohnen wird zum Luxus. Die Spaltung der Gesellschaft droht.

Wie kann der Wohnungsbau angekurbelt werden?
Wie kann die Mietpreisspirale gestoppt werden?
Wie können wir die Wohnungsnot bekämpfen?
Was müssen Bund, Länder und Kommunen jetzt tun?

Darüber diskutieren wir mit:

Dr. Uwe Brandl
Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Abensberg

Matthias Günther
Wohnungsmarkt-Experte, Vorstand des Pestel Instituts für Systemforschung, Hannover

Christian Stupka
Experte für Wohnungsbaugenossenschaften, München

Beatrix Zurek
Vorsitzende des Landesverbandes Bayern des Deutschen Mieterbundes, München

Simone Burger
Regionsgeschäftsführerin DGB München

 

Moderation:
Vera Cornette

 

Sie haben die Podiumsdiskussion verpasst? Hier können Sie die Sendung noch einmal in voller Länge genießen.


Nach oben
DGB Bayern

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft