Deutscher Gewerkschaftsbund

Matthias Jena

Vorsitzender des DGB Bayern

Matthias Jena

DGB Bayern/Kerstin Groh

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkte

  1. Vertretung des DGB nach außen
  2. Grundsatzangelegenheiten/Gesellschaftspolitik
  3. Arbeitsmarktpolitik
  4. Wirtschaftspolitik
  5. Bildungspolitik
  6. Jugend
  7. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  8. Finanzen/Personal

Kontakt

Christine Meyer, Assistentin
E-Mail: christine.meyer@dgb.de

Vita Matthias Jena

Persönliche Daten
Geboren              12.02.1961 in München
Familienstand      verheiratet, zwei Töchter

Beruflicher Werdegang
1986 - 1990                       Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen Bundestag
                                          und Büroleiter des SPD-Landesvorsitzenden, Dr. Rudolf Schöfberger
25.02.1991 - 31.12.1996   Leiter der Vorstandsabteilung beim DGB-Bezirk Bayern
01.01.1997 - 31.12.1997   Kommissarischer Vorsitzender des DGB-Kreises Allgäu (Kempten)
01.01.1998 - 31.02.2001   Leiter der Vorstandsabteilung beim DGB-Bezirk Bayern
01.04.2001 - 31.07.2006   Leiter der Abteilung Organisation und Personal beim
                                          DGB-Bezirk Bayern
01.08.2006 - 01.03.2010   Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall Bayern für Presse-
                                          und Öffentlichkeitsarbeit und Internationales
seit 02.03.2010                 Vorsitzender des DGB Bayern

Mandate und Vertretungen 
seit 05.11.2010                 Aufsichtsrat der SKF GmbH, Schweinfurt
seit 01.04.2011                 Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks
seit 28.09.2011                 Verwaltungsrat der AOK Bayern
seit 01.12.2013                 Kuratorium der Akademie für Politische Bildung Tutzing
seit 01.01.2014                 Kuratorium der Evangelischen Akademie Tutzing
seit 30.03.2014                 Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern
seit 01.01.2016                 alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrats der AOK Bayern

Ehrenamtliche Tätigkeiten (Auswahl) 
1976 - 1986                      Jugendgruppenleiter bei der Evangelischen Jugend München
1982 - 1984                      2. Vorsitzender der Evangelischen Jugend München
1984 - 1989                      1. Vorsitzender der Evangelischen Jugend München
1989 - 1995                      Vorsitzender des Kreisjugendring München-Stadt
1990 - 1996                      Mitglied der Dekanatssynode der Evang. Luth. Kirche München

Mitgliedschaften
seit 1979                          Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
seit 1984                          Förderverein Jugendbegegnungsstätte Dachau (Gründungsmitglied),
                                         heute: Förderverein für internationale Jugendbegegnung und
                                         Gedenkstättenarbeit in Dachau
1991 - 2006                      Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW)
2006 - dato                       Mitglied der IG Metall und bei ver.di


Nach oben