Deutscher Gewerkschaftsbund

Aktionen und Veranstaltungen am 1. Mai 2024 in Bayern

Mehr Lohn Mehr Freizeit Mehr Sicherheit

DGB

Unter dem Motto „Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit“ ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund zum Tag der Arbeit bundesweit zu hunderten Kundgebungen auf. Allein in Bayern finden zum 1. Mai insgesamt 83 verschiedene Veranstaltungen statt.

Gewerkschaften sorgen dafür, dass sich die Menschen den vielen Umbrüchen unserer Zeit nicht schutzlos ausgeliefert fühlen müssen. 5,7 Millionen Gewerkschafter*innen im DGB kämpfen jeden Tag für die Rechte der Beschäftigten. Gemeinsam setzen die Gewerkschaften am Tag der Arbeit in über 80 Veranstaltungen in ganz Bayern ein sichtbares Zeichen für eine sozial gerechte und friedliche Zukunft: Wir halten die Gesellschaft zusammen, und damit auch unsere Demokratie – am 1. Mai und auch an jedem anderen Tag.

Im Freistaat werden auch Forderungen an die bayerische Staatsregierung im Fokus des 1. Mai stehen. So fordert der DGB Bayern massive Investitionen in die Infrastruktur: Für die Transformation der Wirtschaft und damit den Erhalt guter Arbeitsplätze, für einen funktionierenden ÖPNV in der Stadt und auf dem Land, für bezahlbares Wohnen und noch einiges mehr sind jährlich mindestens 22 Milliarden Euro an Investitionen nötig. Dies geht aus einer vom DGB Bayern in Auftrag gegebenen Studie hervor.

Zudem bereitet den Gewerkschaften die immer weiter zurückgehende Tarifbindung Sorgen. Während noch zur Jahrtausendwende etwa 70 Prozent der bayerischen Beschäftigten von einem Tarifvertrag profitierten, ist diese Zahl in den letzten Jahren immer weiter auf zuletzt nur noch 47 Prozent zurückgegangen. Der Freistaat muss nach Forderung des DGB Bayern daher dringend mit einem Faire-Löhne-Gesetz gegensteuern und öffentliche Aufträge nur noch an Unternehmen vergeben, die Tariflöhne zahlen. Bayern brauche die Tarifwende!

Der bayerische DGB-Vorsitzende Bernhard Stiedl ist in diesem Jahr als Hauptredner bei der Maiveranstaltung in Augsburg zu Gast: Auftakt der Demonstration ist um 10 Uhr am Gewerkschaftshaus (Am Katzenstadel 34), Start der Kundgebung ist um 10:45 auf dem Königsplatz.

Die stellvertretende Vorsitzende des DGB Bayern, Verena Di Pasquale, spricht am 1. Mai in Dingolfing: Beginn ist um 9:30 auf dem Marienplatz.


*** ACHTUNG: Es finden bereits Veranstaltungen ab 25. April 2024 statt! ***
 

Übersicht der Hauptkundgebungen in Bayern:

Mittelfranken

Nürnberg

Demozug und Kundgebung, 10:00 Uhr

Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung

 

Fürth

Demozug und Kundgebung, 10:00 Uhr

Martina Borgendale, Landesvorsitzende GEW

 

Erlangen

Demozug und Kundgebung, 10:00 Uhr

Dr. Andreas Keller, stellv. Bundesvorsitzender GEW

 

Georgensgmünd 

Saalverasntaltung, 10:00

Matthias Birkmann, Geschäftsstellenleiter EVG Nürnberg

 

Röthenbach

Kundgebung, 10:00 Uhr

Dr. Dierk Hirschel, ver.di-Chefökonom 

 

München

Garmisch-Partenkirchen

Kundgebung, am 30.04.2022, 18:00 Uhr

Bernhard Stiedl, Vorsitzender DGB Bayern

 

München

Demozug und Kundgebung, 9:45 Uhr

Frank Werneke, Vorsitzender ver.di

 

Niederbayern

Dingolfing

Kundgebung, 10:00 Uhr

Dr. Verena Di Pasquale, stellv. Vorsitzende DGB Bayern

 

Oberbayern

Ingolstadt

Demozug und Kundgebung, 10:00 Uhr

Linda Schneider, stellv. Vorsitzende ver.di Bayern


Rosenheim

Demozug und Kundgebung, 10:00 Uhr

Sinan Öztürk, stellv. Vorsitzender ver.di Bayern

 

Oberfranken

Bamberg

Demozug und Kundgebung, 9:30 Uhr

Horst Ott, Bezirksleiter IG Metall Bayern

 

Bayreuth

Demozug und Kundgebung, 10:15 Uhr

Lena Zimmermann, stellv. Bezirksleiterin IG BAU Franken

 

Kulmbach

Kundgebung, 10:00 Uhr

Claudia Tiedge, stellv. Vorsitzende NGG

 

Oberpfalz

Regensburg

Demo und Kundgebung, 9:30 Uhr

Anna Gmeiner, Bezirksjugendsekretärin DGB Bayern

 

Neumarkt i.d. Oberpfalz

Kundgebung, 10:00 Uhr

Heike Stoffels, stellv. Regionalleiterin IG BAU Bayern

 

Schwaben

Augsburg

Demozug und Kundgebung, 10:00 Uhr

Bernhard Stiedl, Vorsitzender DGB Bayern

 

Unterfranken

Miltenberg

Empfang am 26.04., 18:00 Uhr

Hans Beer, Regionalleiter IG BAU Franken

 

Würzburg

Demozug und Kundgebung, 10:30 Uhr

Luise Klemens, Landesbezirksleiterin ver.di Bayern

 

Schweinfurt

Kundgebung, 10:00 Uhr

Hans Beer, Regionalleiter IG BAU Franken

 

 ________________________________________________________________________________

 

Übersicht aller Veranstaltungen und Aktionen in Bayern:


Nach oben

Dein persönliches Profilbild für Social-Media

Aufruf zum 1. Mai

Auf­ruf des Deut­schen Ge­werk­schafts­bun­des zum Tag der Ar­beit
1. Mai 2024 Motto Mehr Lohne, Mehr Freizeit, Mehr Sicherheit
DGB/canva
Hier geht es zum Aufruf: Mehr Lohn, Mehr Freizeit, Mehr Sicherheit
weiterlesen …

BEWEGTE GESCHICHTE: 1. MAI

Tag der Ar­beit: Ge­schich­te des 1. Mai
Friedrich-Ebert-Stiftung
Im Jahre 1890 begingen erstmals Millionen arbeitender Menschen in Europa und in den USA gleichzeitig den »Weltfeiertag der Arbeit«. Um sozialen Ausgleich und Deeskalation des Klassenkonflikts bemüht wurde der 1. Mai 1900 als bezahlter - zunächst halber - Feiertag eingeführt.
weiterlesen …

Erfolge der Gewerkschaften im Spiegel der Maiplakate

Collage mit Ausschnitten von fünf historischen Plakaten des DGB zum 1. Mai
DGB
In über zwölf Jahrzehnten haben sich Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter für die Rechte der arbeitenden Menschen eingesetzt und dabei jede Menge erreicht: unsere Erfolge im Spiegel von historischen Gewerkschaftsplakaten.
weiterlesen …