Deutscher Gewerkschaftsbund

BeamtInnen und öffentlicher Dienst

Beamte Biene

Durch die Föderalismusreform haben sich die Schwerpunkte der Beamtenarbeit innerhalb des DGB verschoben, die Bezirke haben jetzt mehr Verantwortung. Der DGB Bayern stellt sich dieser Entwicklung und will sie mitgestalten. Wir setzen uns für eine Weiterentwicklung des Beamtenrechts und eine verstärkte Beteiligung der Beamtinnen und Beamten bei der Gestaltung ihrer Arbeitsbedingungen nach dem Prinzip „Verhandeln statt Verordnen" ein.

Besoldungstabellen Bayern

Geldmünzen

iMelenchon

Der DGB Bayern stellt die jeweils aktuellen Besoldungstabellen für die bayerischen Beamtinnen und Beamten in übersichtlicher Form zusammen. Die Tabellen stehen zum Download bereit und können auch in der Print-Version kostenlos beim DGB Bayern und den ÖD-Gewerkschaften in Bayern angefordert werden.

Zu den Besoldungstabellen

Vom DGB-Bundesvorstand

Kontakt

DGB Bayern

Abt. Öffentlicher Dienst und Beamte
Schwanthalerstraße 64
80336 München

 

Abteilungsleiterin: Astrid Backmann
Telefon: 089-51 700-204
Telefax: 089-51 700-222
E-Mail: astrid.backmann(at)dgb(dot).de

 

Assistentin: Susanne Berndl
Telefon: 089-51 700-203
Telefax: 089-51 700-222
E-Mail: susanne.berndl(at)dgb(dot)de

Das BM - das Magazin für Beamtinnen und Beamte des Deutschen Gewerkschaftsbundes - bietet aktuelle Informationen rund um den öffentlichen Dienst. Ob Gesetzesänderungen bei der Besoldung, Versorgung oder Beihilfe, ob Digitalisierung der Verwaltung oder die Entwicklung der Personalsituation im öffentlichen Dienst - das BM informiert monatlich, im Juli/August und November/Dezember als Doppelausgabe.
zur Webseite …

Logo Schöneberger Forum
DGB
zur Webseite …