Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 26 - 24.05.2017

DGB-Aktionstag am 31. Mai: Bayernweit mehr als 70 Aktionen für eine gute Rente

Jena: „Das Thema Rente steht wieder im Blickpunkt der Politik. Jetzt gilt es weiter Druck zu machen!“

Der Deutsche Gewerkschaftsbund und seine Mitgliedsgewerkschaften führen am Mittwoch, 31. Mai, einen Aktionstag zur Rente durch. Bayern bildet mit über 70 Aktionen einen regionalen Schwerpunkt. In allen Teilen des Freistaates wird bereits am frühen Morgen auf Bahnhöfen, öffentlichen Parkplätzen und vor Werkstoren Informationsmaterial zum Thema Rente verteilt. Der Aktionstag ist Teil der Kampagne „Rente muss reichen“, mit der der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften für einen Kurswechsel in der Rentenpolitik werben.

Dazu erklärt Matthias Jena, Vorsitzender des DGB Bayern: „Wir konnten mit unserer Kampagne bereits erste Erfolge erzielen: Das Thema Rente steht wieder im Blickpunkt der Politik und ist eines der großen Wahlkampfthemen. Erstmals seit langem wird wieder über die Höhe des Rentenniveaus diskutiert. Jetzt gilt es weiter Druck zu machen! Die gesetzliche Rente muss dringend gestärkt werden. Daher sind wir am 31. Mai schon morgens an zahlreichen Orten präsent, um möglichst viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu erreichen.“

Matthias Jena und Luise Klemens, Landesbezirksleiterin der Gewerkschaft ver.di, nehmen am 31. Mai von 8 bis 9 Uhr an der Verteilaktion am Münchner Hauptbahnhof teil. Dr. Verena Di Pasquale, stellvertretende Vorsitzende des DGB Bayern, beteiligt sich von 7 bis 9 Uhr an der Aktion am Augsburger Hauptbahnhof.

Der DGB fordert in seinem Rentenkonzept, dass in einem ersten Schritt die Stabilisierung des Rentenniveaus auf dem heutigen Stand erfolgen muss. Mittelfristig soll es wieder deutlich erhöht werden. Weitere Informationen zur Rentenkampagne des DGB finden Sie unter http://rente-muss-reichen.de/.

Aktuelle Zahlen zur Lage der Rentnerinnen und Rentner in Bayern finden sie im „Rentenreport Bayern 2016“ des DGB Bayern unter http://bayern.dgb.de/-/hSk.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Streitzeit - Arbeitszeit: Flexibel und ohne Grenzen?
Die Streitzeit greift die aktuelle Arbeitszeitdebatte auf. Was wollen die Arbeitgeber, wenn sie mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit fordern? Wie sähe wirkliche Flexibilität im Interesse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus? weiterlesen …
Pressemeldung
Tag der Arbeit in Bayern: Jena fordert Umsteuern in der Rentenpolitik
Passau - Matthias Jena, Vorsitzender des DGB Bayern, forderte in seiner Rede zum Tag der Arbeit einen grundsätzlichen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Die geplante weitere Absenkung des Rentenniveaus müsse unverzüglich gestoppt werden, damit Altersarmut nicht zu einem Massenphänomen werde. Zur Pressemeldung
Link
Bessere Erwerbsminderungs-Rente ist überfällig
Am 15. Mai finden im Bundestag zwei öffentliche Anhörungen zu Gesetzentwürfen zur Rente statt. DGB-Vorstand Annelie Buntenbach sagte im Vorfeld: „Weitere Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente sind überfällig.“ Der DGB fordere, Abschläge auf Erwerbsminderungsrenten abzuschaffen. zur Webseite …

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Streitzeit - Arbeitszeit: Flexibel und ohne Grenzen?
Die Streitzeit greift die aktuelle Arbeitszeitdebatte auf. Was wollen die Arbeitgeber, wenn sie mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit fordern? Wie sähe wirkliche Flexibilität im Interesse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus? weiterlesen …
Pressemeldung
Tag der Arbeit in Bayern: Jena fordert Umsteuern in der Rentenpolitik
Passau - Matthias Jena, Vorsitzender des DGB Bayern, forderte in seiner Rede zum Tag der Arbeit einen grundsätzlichen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Die geplante weitere Absenkung des Rentenniveaus müsse unverzüglich gestoppt werden, damit Altersarmut nicht zu einem Massenphänomen werde. Zur Pressemeldung
Link
Bessere Erwerbsminderungs-Rente ist überfällig
Am 15. Mai finden im Bundestag zwei öffentliche Anhörungen zu Gesetzentwürfen zur Rente statt. DGB-Vorstand Annelie Buntenbach sagte im Vorfeld: „Weitere Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente sind überfällig.“ Der DGB fordere, Abschläge auf Erwerbsminderungsrenten abzuschaffen. zur Webseite …

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Pressemitteilungen des DGB Bayern